Vorsichtsmaßnahmen hinsichtlich des Coronavirus

Ihre Gesundheit ist unsere Priorität

Mehr denn je steht Ihr Wohlergehen und jenes unserer Mitarbeiter im Vordergrund. Bereits in der vergangenen Saison haben wir bewiesen, dass wir mit Zusammenhalt, Rücksicht und Solidarität vieles erreichen können, und das werden wir auch zukünftig tun, um Ihnen nicht nur einen genussreichen, sondern auch sicheren Aufenthalt zu bieten.
 

Einreisebestimmungen:

 

Gäste aus den EU-Staaten, den USA, Kanada oder Japan können seit dem 21. Juni problemlos mit einem Impf-, Genesenen- oder Testnachweis nach Italien einreisen. Geimpfte oder genesene Personen müssen bei Einreise somit kein negatives Testergebnis mehr vorweisen. 

 

Als Impf-, Genesenen- oder Testnachweis gelten:

  • Impfnachweis: Nachweis, eine vollständige Coronaschutzimpfung erhalten zu haben. Der Nachweis zählt ab den 15. Tag nach Beendigung des Impfzyklus.
  • Genesenennachweis: Nachweis, in den letzten sechs Monaten von eines Covid-Infektion genesen zu sein.
  • Testnachweis: Nachweis eines negativen Antigen- oder PCR-Tests, der nicht älter als 48 Stunden sein darf

 

Kinder unter 6 Jahren müssen bei der Einreise keinen negativen Antigen- oder PCR-Test vorweisen.

 

Zudem müssen Sie vor der Einreise nach Italien dieses digitale Einreiseformular ausfüllen und den Nachweis über die Anmeldung mitführen.

Italien gilt ab sofort nicht mehr als Risikogebiet. Bei der Rückreise von Südtirol nach Deutschland entfällt somit die Anmelde- und Testpflicht. 

 

Grüner Pass der EU:

 

Ab dem 01. Juli ermöglicht der grüne Pass der EU den freien Personenverkehr innerhalb der Mitgliedsstaaten. Das Zertifikat gilt als Nachweis einer Corona-Impfung, einer Gesendung einer Covid-Infektion in den letzten 6 Monaten oder eines negativen Corona-Tests, welcher nicht älter als 48 ist. 

 

Situation in Südtirol:

 

Die nächtliche Ausgangssperre wurde vollständig aufgehoben. Die Maskenpflicht in Südtirol wird im Freien allgemein gelockert. Der Schutz der Atemwege muss nicht getragen werden, wenn der Mindestabstand von einem Meter eingehalten werden kann. 

 

 

Im Paradies stehen Ihnen natürlich alle Services und Räumlichkeiten weiterhin vollständig zur Verfügung: von der Kinderanimation über kulinarische Genüsse bis hin zum Wellnessbereich! Zudem gibt es in Latsch die Möglichkeit, sich schnell und unkompliziert testen zu lassen.

 

Selbstverständlich bleiben auch unsere hohen Hygienestandards aufrecht, zu denen wir schon in der vergangenen Saison positives Feedback von unseren Gästen erhalten haben. Wir freuen uns sehr darüber,  und es ist immer wieder schön, zu hören, dass sich unsere Mühen gelohnt und sich hier alle sehr wohlgefühlt haben. Immerhin ist das Paradies ein Rückzugsort, weit entfernt vom Trubel der Großstadt, inmitten der Apfelwiesen, mit großzügigen Räumlichkeiten, in denen der Sicherheitsabstand immer problemlos eingehalten werden kann.
 

Sollten Sie vorab mehr Informationen über unsere Gesundheits- und Hygienemaßnahmen wünschen, scheuen Sie nicht uns telefonisch unter 0473 622225 oder per Mail an info@hotelparadies.com zu kontaktieren. Wir werden bestmöglich versuchen all Ihre Fragen zu beantworten. Noch mehr Aktuelles über die Situation in Südtirol können Sie hier nachlesen: www.suedtirol.info/de

Wir können es kaum erwarten, Sie sobald als möglich wieder bei uns begrüßen zu dürfen!

Neue vorteilhafte Stornierungsbedingungen für Direktbucher

Aufgrund der aktuellen Lage haben wir unsere Stornierungsbedingungen flexibler gestaltet.

 

Für Aufenthalte im Zeitraum vom 01.06.2021 bis zum 07.11.2021 gelten folgende Stornierungsbedingungen:

  • Kostenlose Stornierung bis 14 Tage vor Anreise
  • Bei Stornierungen von 13 Tagen bis 7 Tage vor der Anreise berechnen wir 50% des gebuchten Reisepreises
  • Bei Stornierungen von 6 Tagen bis 1 Tag vor Anreise berechnen wir 80% des gebuchten Reisepreises
  • Bei Nichtanreise oder bei vorzeitiger Abreise werden 100% des Reisepreises verrechnet. 

 

Eine Stornierung ist für Direktbucher in folgenden Situationen jederzeit kostenlos möglich:

  • Bei Grenzschließungen;
  • Sofern Südtirol von Ihrer Regierung als Risikogebiet eingestuft werden sollte;
  • Sofern eine Quarantäne-Pflicht vor oder nach Ihrem Südtirol-Urlaub notwendig sein sollte.

 

Natürlich gilt diese Regelung auch für bereits getätigte Direktbuchungen bis auf Widerruf unsererseits.

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität zu bieten. Bei Deaktivierung dieser Cookies kann es zu funktionellen Einschränkungen kommen.
Details
OK
Deaktivieren